Benutzerkonto erstellen
 
Name des Museums
Titel des Bildes

Zum Förderverein Sammlung Heinz Kirchhoff e.V.

Ende 1997 wurde der "Förderverein Sammlung Heinz Kirchhoff e.V." gegründet, um mit einer festen Organisationsstruktur die weiteren Ziele besser verfolgen zu können, nämlich:
  • einen dauerhaften Ausstellungsort in Göttingen zu finden, an dem die komplette Sammlung einer breiten Öffentlichkeit zugänglich ist, und die Ausstellung dann dort einzurichten und zu unterhalten;
  • Durchführung von Wanderausstellungen eines ausgewählten Teils der Sammlung;
  • die wissenschaftliche Aufarbeitung weiter zu sichern und abzuschließen;
  • einen Gesamtkatalog der Sammlung zu erstellen.
Durch das Finanzamt erfolgte die Zuerkennung eines "besonders förderungswürdigen kulturellen Zwecks". Die Universität Göttingen als Eigentümerin der Sammlung unterstützt den Förderverein, indem sie ihn als Verwalter der Sammlung eingesetzt und entsprechende Befugnisse übertragen hat.

Was motiviert die Initiator(inn)en des Fördervereins zu ihrem ehrenamtlichen Engagement? Während für die Familienangehörigen von Heinz Kirchhoff die Erhaltung dieses Teils seines Lebenswerkes und damit seines Erbes im Vordergrund steht und für die Universitätsangehörigen der kulturelle Wert der Sammlung, hat die Göttinger Frauenärztinnen und -ärzte die besondere Thematik der Sammlung fasziniert. Weil Sexualität, Fruchtbarkeit und Mutterschaft im weitesten Sinn zentrale und elementare Bestandteile unserer täglichen Arbeit sind, war und ist es uns wichtig, diese künstlerische Wahrnehmung und Darstellung von Weiblichkeit in den verschiedenen Epochen und über die Kulturen hinweg zu unterstützen.

Wenn auch Ihnen die Leitgedanken von Prof. Kirchhoff und die Förderung seiner Sammlung sinnvoll erscheinen, werden Sie Mitglied im "Förderverein Sammlung Heinz Kirchhoff e.V." und helfen Sie uns! Eine Beitrittserklärung finden Sie hier beim Anklicken. Gerne geben wir Ihnen auch weitere Informationen:

Förderverein Sammlung Heinz Kirchhoff e.V.
Waldweg 26
37073 Göttingen

info@kirchhoff-sammlung.de